Das Örtchen RSS-Feed
Suchen
Blog
Ähnliche Beiträge
Neueste Kommentare
Neueste Einträge
Populäre Einträge
Tagwolke
addon auswertung barcamp blog bug cms cms made simple datenkrake drupal feed film firefox frickeln friday gewinnspiel hardware how-to individualisierung meinung mmo modul nas php problem rss se7en server sicherheit sicherung software spiel teil theme trailer unterhaltung update windows windows 7 wordpress wow
Monatsarchiv

Sonstiges: Windows 7 und Bilder für das eigene Konto

Nicht alles ist nach dem Umstieg von Windows Vista auf Windows 7 besser geworden. So fiel mir heute auf, daß es für diese hässliche orange Blume auf der Willkommensseite und auf dem Startmenü keine akzeptable Alternative im Lieferumfang von Windows mehr gibt. Unter Vista hatte ich ein Bildchen mit Schachfiguren aktiv (obwohl ich Schach nicht mal mag) und dies vermisste ich nun irgendwie unter Windows 7.

Amazon Werbepause Windows 7 Anytime Upgrade 32/64 Bit deutsch (Windows 7 Home Premium auf Windows 7 Professional)

Alternativen aktivieren

Normalerweise würde man in die Systemsteuerung gehen, dort auf "Benutzerkonten und Jugendschutz" klicken und dann unter "Benutzerkonten" auf "Eigenes Kontobild" ändern. Wenn man Classic Start Menu (via caschy) installiert hat, geht es etwas fixer und man klickt in der Systemsteuerung auf "Benutzerkonten" und "Eigenes Bild ändern". Dort könnte man auch "Nach weiteren Bildern suchen...", aber ich wollte ja mein Vista-Bild wieder und kam so nicht weiter.

Recherche

Nach dem ich kurz Big G bemüht hatte, fand ich eine Seite mit einem Download von Hintergrund- und Kontobildern aus Build 7057 von Windows 7. Doch auch hier waren meine Schachfiguren leider nicht dabei.

Die Lösung

Im obigen Artikel war glücklicherweise eine Anleitung enthalten, wie man die Kontobilder unter Vista installiert und zwar soll man sie in den nachfolgenden Ordner kopieren:

C:\ProgramData\Microsoft\User Account Pictures\Default Pictures

Schnell habe ich meinen letzten verbleibenden Vista Rechner gestartet und ProgramData erstmal nicht gesehen, es handelt sich also vermutlich um einen versteckten Ordner. Also habe ich einfach die komplette Angabe von der Website oben im Explorer in den weißen Eingabebereich kopiert und mit Enter bestätigt und schon sah ich etliche Bilder mit der Dateiendung bmp. Diese habe ich mir natürlich zunächst alle gesichert (der Vista-Rechner wird bald komplett geplättet) und dann näher angesehen. Das Ziel meiner Begierde war dann die Datei usertile7.bmp, welche ich auf meinen Rechnern mit Windows 7 nun in den identischen Ordner kopiert habe und dann ganz normal als Kontobild auswählbar war.

Fazit

Natürlich hätte ich auch einfach einen der unzähligen Downloads mit neuen Bildern installieren können, aber ich bin nun einmal ein Gewohnheitstier und habe nicht umsonst Classic Shell mit allen Features aktiviert.

Hallo! Bist du neu hier? Dann abonniere doch den RSS-Feed dieses nicht mehr ganz so stillen Örtchens, um über meine geistigen Ergüsse auf dem Laufenden zu bleiben. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, sich von FeedBurner per E-Mail über meine Ausscheidungen benachrichtigen zu lassen.

Kommentar hinzufügen

(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Der Inhalt dieses Feldes wird öffentlich zugänglich angezeigt, aber als nofollow markiert.
Hinweis

Kommentare beleben den Blog! Ich freue mich über jeden Kommentar. Du kannst hier offen Deine Meinung zum Artikel sagen, aber bitte beachte die Netiquette und vermeide es andere zu beleidigen.

Bitte unterlasst es die Kommentare zu SEO-Zwecken zu missbrauchen. Kommentare mit Links, die nicht zu Blogs führen (oder zu Blogs mit Grauzonen-Themen) und/oder Keywords als Namen verwenden und/oder Links im Kommentarbereich enthalten, sind nicht erwünscht!

Möchtest Du mir einen Blog-Artikel schmackhaft machen, dann schreib die URL ohne Link-Tag und ohne http(s):// in den Kommentarbereich und ich werde diesen bei Gefallen verlinken.

Die ersten vier Kommentare (mit den gleichen Daten bei Name, E-Mail und Blog) landen vor der Veröffentlichung in meiner Freigabe-Warteschlange und ich behalte mir das Recht vor, Kommentare entsprechend dieser Regeln anzupassen oder zu löschen!

t3n Magazin - Jetzt im Abo bestellen