Das Örtchen RSS-Feed
Kategorie
Kategorie: Blog
Buttons & Statistiken
Neueste Kommentare

Sonstiges: Nachtrag DNS-Probleme am 12. Mai

Wie diverse Medien und ich selber berichteten, war das deutsche Internet am Mittwoch Nachmittag ziemlich hinüber. Einige Stunden waren weder Websites noch E-Mail-Server mit de-Domains korrekt erreichbar. Auch bekannte Größen wie beispielsweise gmx.de waren laut Rückmeldungen aus meinem Freundeskreis betroffen.

Hintergründe

Wie einem heise-Artikel von gestern zu entnehmen ist, war nach Auskunft der DeNIC ein regelmäßiger 2-stündiger Kopiervorgang, bei dem die aus der Registrierungsdatenbank erzeugte Zonendatei übertragen wird, nach etwa einem Drittel der Datensätze abgebrochen worden.

Fazit

Da ich selber nicht betroffen war und mit meiner Domain ziemlich am Anfang des Alphabets stehe, würde ich ja fast eine solche Sortierung der Zonendatei vermuten. Andernfalls könnte es einfach an einem Caching seitens des Providers gelegen haben, aber genau werde ich dies wohl nie erfahren.

Rückmeldungen mit betroffenen bzw. nicht betroffenen Anfangsbuchstaben würden mich jedoch interessieren.

Hallo! Bist du neu hier? Dann abonniere doch den RSS-Feed dieses nicht mehr ganz so stillen Örtchens, um über meine geistigen Ergüsse auf dem Laufenden zu bleiben. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, sich von FeedBurner per E-Mail über meine Ausscheidungen benachrichtigen zu lassen.

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Der Inhalt dieses Feldes wird öffentlich zugänglich angezeigt, aber als rel="nofollow" markiert.
Hinweis

Kommentare beleben den Blog! Ich freue mich über jeden Kommentar. Du kannst hier offen Deine Meinung zum Artikel sagen, aber bitte beachte die Netiquette und vermeide es andere zu beleidigen.

Bitte unterlasst es die Kommentare zu SEO-Zwecken zu missbrauchen. Kommentare mit Links, die nicht zu Blogs führen (oder zu Blogs mit Grauzonen-Themen) und/oder Keywords als Namen verwenden, sind nicht erwünscht!

Möchtest Du mir einen Blog-Artikel schmackhaft machen, dann schreib die URL ohne HTML-Tag in den Kommentarbereich und ich werde diesen bei Gefallen verlinken.