Das Örtchen RSS-Feed
Kategorie
Kategorie: Blog
Buttons & Statistiken
Neueste Kommentare

Webentwicklung: Lektüre für uns Online-Schaffende

Anfangs März habe ich ja schon über das neue Projekt des Suchmaschinen-Gurus Prof. Dr. Mario Fischer berichtet. Gestern Abend war es denn endlich soweit und die erste Ausgabe 5-6/2010 des Magazins Website Boosting lag in meinem Briefkasten.

Kurzer Überblick

Da ich heute leider nicht viel Zeit habe, will ich nur einen kurzen Überblick über die Rahmendaten bieten.

Preis: Kiosk 9,80 EUR, Abo 8,50 EUR, Studenten-Abo 6,90 EUR
Seitenzahl: 100 (inkl. Vorder- und Rückseite)
Werbung/Anzeigen: 14,5 Seiten (inkl. Werbung in eigener Sache und Spendenaufruf)

Inhalt/Themen

  • Deckblatt (1 Seite)
  • Editorial (1 Seite)
  • Inhaltsverzeichnis (1,5 Seiten)
  • Leser-Feedback Probeheft (2 Seiten)
  • Shorties (2 Seiten)
  • Aus der Szene (4,5 Seiten + 10,5 Seiten)
  • Online-Marketing (22,5 Seiten)
  • Usability (11 Seiten)
  • Content & Systeme (8 Seiten + 6 Seiten)
  • Tools & Gadgets (7 Seiten)
  • Sozial Media (3 Seiten)
  • Recht & Links (2,5 Seiten)
  • Autorenübersicht (2 Seiten)
  • Vorschau (1 Seite)

Zwischenfazit

Rein von der Seitenanzahl finde ich "Aus der Szene" derzeit zu umfassend behandelt und Usability etwas zu wenig. Ich werde mir den Inhalt die nächsten Tage zu Gemüte führen und kann dann genaueres sagen. Elcario hat in seinem Blog das Magazin schon etwas genauer unter die Lupe genommen, da er früher beliefert wurde.

Hallo! Bist du neu hier? Dann abonniere doch den RSS-Feed dieses nicht mehr ganz so stillen Örtchens, um über meine geistigen Ergüsse auf dem Laufenden zu bleiben. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, sich von FeedBurner per E-Mail über meine Ausscheidungen benachrichtigen zu lassen.

Kommentare

Bin über Caschys Blog hier gelandet und las gerade diesen Beitrag. Habe die Zeitschrift gestern am Kiosk gesehen, kannst du schon genaueres sagen, lohnt es sicht die knapp 10 Euro zu investieren?

Hi Marc, willkommen auf dem Örtchen. Ich habe das Heft leider wegen Zeitmangels erst zur Hälfte durch, es gab jedoch schon einige interessante Artikel. Bisher habe ich mich relativ wenig mit SEO und Co. beschäftigt, deswegen hat sich aus meiner Sicht das Abo auf jeden Fall gelohnt.

P.S.: Auch wenn es noch nirgends steht, mag ich hier keine Links zu kommerziellen Seiten (egal wie gut).

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Der Inhalt dieses Feldes wird öffentlich zugänglich angezeigt, aber als rel="nofollow" markiert.
Hinweis

Kommentare beleben den Blog! Ich freue mich über jeden Kommentar. Du kannst hier offen Deine Meinung zum Artikel sagen, aber bitte beachte die Netiquette und vermeide es andere zu beleidigen.

Bitte unterlasst es die Kommentare zu SEO-Zwecken zu missbrauchen. Kommentare mit Links, die nicht zu Blogs führen (oder zu Blogs mit Grauzonen-Themen) und/oder Keywords als Namen verwenden, sind nicht erwünscht!

Möchtest Du mir einen Blog-Artikel schmackhaft machen, dann schreib die URL ohne HTML-Tag in den Kommentarbereich und ich werde diesen bei Gefallen verlinken.