Das Örtchen RSS-Feed
Kategorie
Kategorie: Blog
Buttons & Statistiken
Neueste Kommentare

WoW: Fubar-Probleme nach Patch 3.3.5

Wie nach jedem Patch von World of Warcraft funktionierten auch diesmal wieder ein paar Addons nicht mehr. Am ärgerlichsten war dies in meinem Fall beim Addon Fubar, welches nur noch eine leere Leiste darstellte.

Die Recherche

Die Fehlermeldung "LibJostle-3.0-90049 (FuBar):179: hooksecurefunc(): FCF_UpdateCombatLogPosition is not a function" wurde mir von Bugsack angezeigt. Also suchte ich mit Big G nach Fubar LibJostle und 3.3.5 und wurde in einem englischen Beitrag fündig, welcher zu einem Einzel-Update der entsprechenden Library riet.

Die Lösung

Ladet das Update von LibJostle vom 20. Mai 2010 (oder neuer) herunter und entpackt die zip-Datei. Der enthaltene Ordner gehört in den nachfolgenden Ordner:

World of Warcraft\Interface\AddOns\FuBar\libs

Startet danach WoW komplett neu (Ausloggen reicht nicht) und die Anzeige von Fubar sollte wieder problemlos funktionieren.

Hallo! Bist du neu hier? Dann abonniere doch den RSS-Feed dieses nicht mehr ganz so stillen Örtchens, um über meine geistigen Ergüsse auf dem Laufenden zu bleiben. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, sich von FeedBurner per E-Mail über meine Ausscheidungen benachrichtigen zu lassen.

Kommentare

Ich kann leider nicht sagen, ob inzwischen ein Update von Fubar erschienen ist, da ich es seit Herbst 2010 nicht mehr nutze. Damals musste man einen Unterordner des Addons manuell austauschen. Ich habe den Beitrag etwas überarbeitet, damit dies deutlicher wird.

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Der Inhalt dieses Feldes wird öffentlich zugänglich angezeigt, aber als rel="nofollow" markiert.
Hinweis

Kommentare beleben den Blog! Ich freue mich über jeden Kommentar. Du kannst hier offen Deine Meinung zum Artikel sagen, aber bitte beachte die Netiquette und vermeide es andere zu beleidigen.

Bitte unterlasst es die Kommentare zu SEO-Zwecken zu missbrauchen. Kommentare mit Links, die nicht zu Blogs führen (oder zu Blogs mit Grauzonen-Themen) und/oder Keywords als Namen verwenden, sind nicht erwünscht!

Möchtest Du mir einen Blog-Artikel schmackhaft machen, dann schreib die URL ohne HTML-Tag in den Kommentarbereich und ich werde diesen bei Gefallen verlinken.