Das Örtchen RSS-Feed
Kategorie
Kategorie: Blog
Buttons & Statistiken
Neueste Kommentare

Blog: 2-2-2-2 oder die Kennzahlen eines Bestehens

Im Januar musste ich im Rahmen der beiden Gewinnspiel-Beiträge bemerken, daß diesen Monat für dieses nicht mehr ganz so stille Örtchen das erste größere Jubiläum ins Haus steht. Heute ist es nun soweit, da dieses Blog vor genau zwei Jahren mit Drupal 6 an den Start ging.

Die Entwicklung 2009 bis 2011

Neben den drei Basis-Funktionalitäten (Artikel, Kommentare und Schlagwörter) fehlten mir schnell Sachen, die mit WordPress eigentlich selbstverständlich sind und so ergänzte ich immer mal wieder neue Dinge:

Dies sind natürlich nur die wichtigsten Stationen, da inzwischen in der Drupal-Installation dieses Blogs etwas über 100 Module aktiv sind (inklusive der Core-Module und etlicher Sub-Module).

Kennzahlen eines zwei-jährigen Bestehens

Drupal besitzt standardmäßig kein so schönes Dashboard wie WordPress, deshalb habe ich einmal die wichtigsten Kennzahlen mittels phpMyAdmin ermittelt:

  • Freigeschaltete Beiträge: 104
  • Schlagwörter: 76
  • Gast-Kommentare: 30
  • Pingbacks: 1
  • Antwort-Kommentare: 29

Die Anzahl der Gast-Kommentare ist etwas bescheiden, was aber vermutlich an meinem etwas trockenen Schreibstil und dem fehlenden Kommentar-Abo liegt (schließlich kann eine rege Kommnunikation nur dann beginnen, wenn man auch zeitnah über eine Antwort benachrichtigt wird). Leider gibt es derzeit kein passendes Drupal-Modul für diesen Zweck, weshalb ich in nächster Zeit selber eines (nach meinen persönlichen Anforderungen) programmieren werde.

Die Aktion "2-2-2-2"

Zur Feier des Tages kann und will ich kein Gewinnspiel starten und habe mir deswegen etwas anderes ausgedacht.

Innerhalb von zwei Tagen werde ich zum zwei-jährigen Bestehen zwei neue Beiträge in meinen beiden Artikel-Reihen zum Thema Drupal veröffentlichen:

  1. Wie treibe ich es richtig? (Teil 3)
  2. Sinnvolle Optimierungen (Teil 3)

Der zweite Artikel folgt am morgigen Dienstag im Laufe des Tages, da ich diesen erst noch schreiben muss und bis auf die Themen-Auswahl noch keine Vorbereitungen treffen konnte.

Hallo! Bist du neu hier? Dann abonniere doch den RSS-Feed dieses nicht mehr ganz so stillen Örtchens, um über meine geistigen Ergüsse auf dem Laufenden zu bleiben. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, sich von FeedBurner per E-Mail über meine Ausscheidungen benachrichtigen zu lassen.

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Der Inhalt dieses Feldes wird öffentlich zugänglich angezeigt, aber als rel="nofollow" markiert.
Hinweis

Kommentare beleben den Blog! Ich freue mich über jeden Kommentar. Du kannst hier offen Deine Meinung zum Artikel sagen, aber bitte beachte die Netiquette und vermeide es andere zu beleidigen.

Bitte unterlasst es die Kommentare zu SEO-Zwecken zu missbrauchen. Kommentare mit Links, die nicht zu Blogs führen (oder zu Blogs mit Grauzonen-Themen) und/oder Keywords als Namen verwenden, sind nicht erwünscht!

Möchtest Du mir einen Blog-Artikel schmackhaft machen, dann schreib die URL ohne HTML-Tag in den Kommentarbereich und ich werde diesen bei Gefallen verlinken.