Das Örtchen RSS-Feed
Kategorie
Kategorie: Blog
Buttons & Statistiken
Neueste Kommentare

Rift: Eine Woche Headstart und immer noch Begeisterung

Vor einer Woche begann (wie berichtet) der Headstart des neuen MMOs Rift und da heute am 03.03.2011 der offizielle Release in Deutschland erfolgte, möchte ich hier meine Eindrücke, meinen derzeitigen Stand und die von mir gegenüber World of Warcraft vermissten Dinge niederschreiben.

Meine Eindrücke

Die Community hat zu Recht befürchtet, daß die vier deutschen Server (davon zwei PVE-Server) zum Headstart nicht ausreichend sind. Doch Trion hat wie versprochen schnell reagiert und so konnte ich letzte Woche Donnerstag nach einer Stunde Wartezeit für die Spross-Passage problemlos auf Immerwacht starten. Seitdem ist kaum ein Tag ohne Patch vergangen, doch die unter 100 MB waren immer schnell heruntergeladen. Zweimal musste ich das Zocken unterbrechen, weil der Server für Wartungsarbeiten ca. 20 Minuten offline ging. Doch diese Unterbrechungen wurden immer brav angekündigt (per Chat im Spiel und per Twitter außerhalb). Vergleicht man dies mit dem Start von WoW damals, sehe ich außer Twitter keine großen Unterschiede, außer den wesentlich stabiler laufenden Rift-Servern. Disconnects kann ich bisher auch keine beklagen, wobei ich mir bei Raids nicht immer sicher war, ob nicht gerade der eine oder andere Mitspieler einen DC hatte (oder Mutti einfach den Saft abgedreht hat).

Der derzeitige Stand

Inzwischen gibt es elf deutsche Server und Immerwacht (als Server der zweiten Generation) hat nun ebenfalls eine hohe Bevölkerungsdichte. Wie geplant habe ich drei Charaktere begonnen und mir damit die gewünschten Namen gesichert.

Charakter 1 - Level 27:

  • Ethianer - Skeptiker - Kleriker
  • Heiler
  • 1. Seele Bewahrer - 23 Punkte
  • 2. Seele Schildwache - 12 Punkte
  • 3. Seele Läuterer - 1 Punkt
  • 1. Beruf Sammelkunde - Skill 99/150
  • 2. Beruf Apotheker - Skill 56/75
  • 3. Beruf Kunsthandwerker - Skill 26/75

Charakter 2 - Level 13:

  • Ethianer - Skeptiker - Schurke
  • Supporter/DD
  • 1. Seele Waldläufer - 2 Punkte
  • 2. Seele Barde - 12 Punkte
  • 3. Seele Saboteur - 3 Punkte
  • 1. Beruf Schlachter - Skill 48/75
  • 2. Beruf Ausstatter - Skill 47/75
  • 3. Beruf ?

Charakter 3 - Level 7:

  • Bahmi - Skeptiker - Krieger
  • DD
  • 1. Seele Bestienmeister - 4 Punkte
  • 2. Seele Paragon - 2 Punkte
  • 3. Seele Rissklinge - 3 Punkte
  • 1. Beruf Bergbau - Skill 7/75
  • 2. Beruf Waffenschmied - geplant
  • 3. Beruf ?

Charakter 3 hatte ich zunächst als männlichen Bahmi gestartet und bis Level 7 gespielt. Doch schnell fand ich diesen breiten Körperbrau (ähnlich der männlichen Draenei in WoW) grausam und begann deswegen den Charakter nochmal neu als Bahmi Kriegerin. Insgesamt ging das Leveln relativ leicht von der Hand und ich habe inzwischen mit allen Charakteren das Startgebiet verlassen. Für die Quests finden sich markierte Gebiete oder Punkte auf der Karte (und Minimap) und man sucht somit selten lange für ein Questziel. Dies gilt allerdings nur für die Quests mit aktivierter Questverfolgung (bei fünf Stück gleichzeitig möglich).

Was ich derzeit vermisse

Derzeit vermisse ich vor allem die nachfolgenden Addons aus WoW:

  1. RightWing
    Es gibt zwar genialerweise einen Modifier in den Einstellungen, um Sprüche auf das derzeitige Fokus-Ziel zu wirken. Dummerweise fehlt dies aber für einen Self-Cast und da hilft als Heiler leider auch kein intelligentes Zielen.
  2. Clique
    Ich bin und war immer ein Klicker. Leider gibt es derzeit in Rift nur Mouseover-Macros, die für meine linkshändige Spielwiese so gar nix taugen.
  3. FriendsShare
    Wieso kann man eigentlich weder in WoW, noch in Rift eine globale Freundesliste pro Server aktivieren?
  4. MiniFriends
    Ein nettes daueraktives scrollbares Fenster, welches mir gleichzeitig bis zu 10 Personen von der Freundesliste anzeigt. Alle Personen in der gleichen Zone werden grün markiert und alle AFKler rot. Fördert aus meiner Sicht extrem das soziale Miteinander, wenn man wie ich Random-PUGs gegenüber Gilden bevorzugt.
  5. ShadowedUnitFrames
    Die bisher geilsten Unit-Frames, die ich kenne. Alle Frames lassen sich beliebig an anderen Frames verankern und in Relation zu diesen mit x- und y-Werten positionieren. Genau sowas würde ich mir derzeit für Rift wünschen, da die Raid-Frames noch unter aller Sau sind.
  6. Armory
    Ich habe gerne von jedem Charakter eine komplette Übersicht über meine Twinks.
  7. Bazooka
    Ich habe gerne eine Leiste am oberen Bildschirmrand, die mir die wichtigsten Werte ständig anzeigt (ohne dafür Fenster öffnen zu müssen).
  8. WidestAudience
    Legt in Abhängigkeit vom derzeitigen Gruppenstatus fest, ob der Text eines Makros in Raid- oder Gruppenchat gepostet werden soll (sehr praktisch für TS-Daten).
  9. BagSlots
    Ich bin ein kleiner Jäger und Sammler, demnach habe ich kaum Platz in meinen Taschen. Somit nervt es ständig alle Taschen öffnen zu müssen, um die Anzahl der freien Plätze zu überprüfen.
  10. PlayerLinkMenu
    Ergänzt des Spieler-Menü im Chat um weitere Einträge. Vor allem fehlt mir derzeit eine Möglichkeit ein /who für den jeweiligen Spieler ohne Tippen auszuführen.
  11. GoGoMount
    Mein Main-Char besitzt derzeit drei Mounts, welche zur Aktivierung drei Buttons in meinen Leisten benötigen. Lieber wäre mir ein Button, der zufällig ein Mount aktiviert oder noch besser eine Möglichkeit zum Auf- und Abmounten per Tastatur-Shortcut (als Toggle, also mit dem identischen Shortcut).
  12. RandomCompanion
    Gleiches gilt als besitzer der Rift CE für die kleinen Begleiter, wobei ich hier einen zufällig wählenden Button bevorzugen würde.

Der beste Ersatz für Rightwing, den ich bisher gefunden habe, ist ein Makro, aber auch hier fehlen sinnvolle Möglichkeiten aus WoW.

 #zeigen Heilender Hauch
cast [shift] @self Heilender Hauch
cast Heilender Hauch 

Diese Lösung setzt ein Makro pro wichtigem Einzelziel-Heilzauber voraus und erzeugt bei jedem Selfcast mittels SHIFT einen Warnhinweis "Es kann nur eine Fähigkeit pro Makro eingesetzt werden".

Bei Makros fehlen mir im Moment wichtige Sachen wie die Modifier [button:1] bzw. [button:2] und [nomodifier]. Ersteres käme Rightwing extrem nah und letzteres würde zumindest den nervigen Warnhinweis verhindern, da ich leider auch keine Variante von /stopmacro (mit Modifier-Unterstützung) finden konnte.

Fazit

Ich kapiere echt nicht, wieso Trion uns einen Modifier für Fokus-Zauber bietet, aber keinen für Selbst-Zauber. Intelligentes Zielen kann einfach einen bewussten Selfcast nicht ersetzen. Auch im Bereich der Modifier innerhalb von Makros würde ich die genannten Sachen extrem gerne eingebaut sehen. Starken Ausbaubedarf sehe ich auch bei den Raid-Frames und vor allem deren Positionierung. Eventuell würden es hier aber auch schon ein paar Optionen mehr in den Einstellungen tun.

Habe ich eigentlich etwas gravierendes bei den mir fehlenden Sachen übersehen, das in der Anleitung steht? Dummerweise scheinen Besitzer der rein digitalen Rift-Version nämlich nichtmal Zugriff auf eine Anleitung in PDF-Form zu haben.

Hallo! Bist du neu hier? Dann abonniere doch den RSS-Feed dieses nicht mehr ganz so stillen Örtchens, um über meine geistigen Ergüsse auf dem Laufenden zu bleiben. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, sich von FeedBurner per E-Mail über meine Ausscheidungen benachrichtigen zu lassen.

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Der Inhalt dieses Feldes wird öffentlich zugänglich angezeigt, aber als rel="nofollow" markiert.
Hinweis

Kommentare beleben den Blog! Ich freue mich über jeden Kommentar. Du kannst hier offen Deine Meinung zum Artikel sagen, aber bitte beachte die Netiquette und vermeide es andere zu beleidigen.

Bitte unterlasst es die Kommentare zu SEO-Zwecken zu missbrauchen. Kommentare mit Links, die nicht zu Blogs führen (oder zu Blogs mit Grauzonen-Themen) und/oder Keywords als Namen verwenden, sind nicht erwünscht!

Möchtest Du mir einen Blog-Artikel schmackhaft machen, dann schreib die URL ohne HTML-Tag in den Kommentarbereich und ich werde diesen bei Gefallen verlinken.