Das Örtchen RSS-Feed
Kategorie
Kategorie: Blog
Buttons & Statistiken
Neueste Kommentare

Blog: Auswertung März 2011

Meine letzte Blog-Auswertung für den Februar dieses Jahres ist schon eine Weile her. Eigentlich wollte ich fortan immer am Wochenende um den 15. herum den Vormonat auswerten, bin aber erst heute dazu gekommen und reiche somit meine mehr oder weniger ausführliche Auswertung der Besucherzahlen vom März nach.

Die Ausgangslage - März 2010

  • 42.727 Hits (jede gültige Zeile im Server-Logfile)
  • 5.345 Pages (jedes HTML-Dokument und alles, was ein HTML-Dokument erzeugt)
  • 1.735 Visits (unterschiedliche IP-Adressen, mit Reset nach ca. 30 Minuten)
  • 874 Sites (bester Näherungswert für unterschiedliche Besucher)

Die aktuellen März-Zahlen

Webalizer meldet mir für den Vormonat nachfolgende Zahlen, welche ich in Bezug zu meinen Februar-Zahlen gesetzt habe:

  • 145.789 Hits (-28.975)
  • 38.039 Pages (-1.524)
  • 285 Visits (-689)
  • 1 Sites (-514)

Die beiden letzten Werte, die normalerweise die meiste Aussagekraft über meine Besucherzahlen haben, sind auf erschreckende Werte gesunken und scheinen nicht mehr der Realität zu entsprechen. Schon im Vormonat waren sie komisch, doch während Hits und Pages nur geringe Unterschiede aufweisen, fielen sie ins Bodenlose. Derzeit vermute ich als Ursache eine Kombination aus der Nutzung von Bad Behavior und APC.

Die beliebtesten Artikel des letzten Monats

  1. Rift: Instanzübersicht - 12.03.2011
  2. Drupal: Methoden der Feed-Aggregation - 14.03.2011
  3. Rift: Kein WoW-Killer, aber eine Alternative für Vanilla-Fans - 24.02.2011
  4. Rift: Eine Woche Headstart und immer noch Begeisterung - 03.03.2011
  5. Git: Windows 7, TortoiseGit und Github - 17.03.2011
  6. WoW: Patch 4.0 - FuBar ist tot, lang leben die Data Broker - 24.10.2010
  7. Git: Beyond Compare 3 für Diffs in TortoiseGit einbinden - 18.03.2011
  8. Sonstiges: Eine Versionsverwaltung mit Windows-Integration - 17.03.2011
  9. Git: Repository geclont, Änderungen gemacht und nun? - 18.03.2011
  10. Hinweis: Geburtstags-Gewinnspiel von stadt-bremerhaven.de - 05.03.2011

Sehr auffällig ist hierbei die hohe Anzahl von Beiträgen, die erst im März erschienen sind. Das Auftauchen von drei Artikeln zum Thema Rift in den Top 5 ist hingegen nicht weiter verwunderlich, da das Spiel gerade neu auf dem Markt ist und ich deswegen einige Besucher durch Google bekomme.

Die Top-Suchbegriffe

  1. rift instanzen - 8.70%
  2. rift instanzen übersicht - 7.60%
  3. rift instanzen level - 7.39%
  4. instanzen rift - 1.78%
  5. rift wow killer - 1.74%
  6. fubar wow - 1.28%
  7. wow fubar - 1.28%
  8. fubar alternative - 1.03%
  9. rift instanzen lvl - 1.03%
  10. rift instanzübersicht - 0.75%

Die Top 5-Suchbegriffe gestalten sich absolut einseitig und konzentrieren sich auf meine zwei besten Rift-Artikel:

Es wird auch wieder einmal extrem deutlich, daß es sich bei Drupal wohl eher um ein Nischenthema handelt, welches relativ wenig gesucht wird. So taucht es derzeit in meiner Webalizer-Auswertung erst nach Platz 50 auf.

Fazit

Im Vergleich zwischen März 2010 und März 2011 bin ich relativ zufrieden mit den aktuellen Werten, sofern ich die beiden verfälschten Werte außer Acht lasse. Diese beiden können einfach nicht stimmen, wenn man sich zum Vergleich die Auswertung der Suchanfragen durch die Webmaster-Tools ansieht (welche CTRs von mehr als 15% in Kombination mit zwei- bzw. dreistelligen Klickzahlen für meine Top-Suchbegriffe angibt).

Hallo! Bist du neu hier? Dann abonniere doch den RSS-Feed dieses nicht mehr ganz so stillen Örtchens, um über meine geistigen Ergüsse auf dem Laufenden zu bleiben. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, sich von FeedBurner per E-Mail über meine Ausscheidungen benachrichtigen zu lassen.

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Der Inhalt dieses Feldes wird öffentlich zugänglich angezeigt, aber als rel="nofollow" markiert.
Hinweis

Kommentare beleben den Blog! Ich freue mich über jeden Kommentar. Du kannst hier offen Deine Meinung zum Artikel sagen, aber bitte beachte die Netiquette und vermeide es andere zu beleidigen.

Bitte unterlasst es die Kommentare zu SEO-Zwecken zu missbrauchen. Kommentare mit Links, die nicht zu Blogs führen (oder zu Blogs mit Grauzonen-Themen) und/oder Keywords als Namen verwenden, sind nicht erwünscht!

Möchtest Du mir einen Blog-Artikel schmackhaft machen, dann schreib die URL ohne HTML-Tag in den Kommentarbereich und ich werde diesen bei Gefallen verlinken.