Das Örtchen RSS-Feed
Kategorie
Kategorie: Blog
Buttons & Statistiken
Neueste Kommentare

Webentwicklung: Probleme mit der PR-Anzeige

In den Nachwehen des Panda-Updates fiel der PR meiner Startseite auf 1, nachdem er kurz zuvor verdient von 0 auf 3 sprang. Da meine Blog-Einträge jedoch (ab einem gewissen Alter) einen PR von 2 haben, gehe ich derzeit von einer Abstrafung der Seite aus. Aus diesem Grund beobachte ich eigentlich täglich die Anzeige für meine Startseite und einiger Stichproben meiner Blog-Beiträge. Heute strahlte mich dann ein fröhliches N/A an und ich war doch reichlich verdutzt.

Die Lösung

Laut einem Artikel auf SEO-Mentor liegt dies an einer simplen Änderung der Google-API. Diese ist nun nicht mehr unter der URL

 http://toolbarqueries.google.com/search 

zu erreichen, sondern unter

 http://toolbarqueries.google.com/tbr 

Leider ist derzeit noch kein Update der SISTRIX-Toolbar (aktueller Stand Version 0.7) verfügbar, ein Check ist jedoch mittels bereits angepasster Tools (beispielsweise Pagerank Checker Online) weiterhin möglich.

Nachtrag

Wie den beiden nachfolgenden Beiträgen zu entnehmen ist, funzt die Google-Toolbar weiterhin wunderbar und es sind nur Drittanbieter betroffen, welche noch die URL anpassen müssen.

Nachtrag 14.10.2011

Vorgestern erschien endlich Version 0.8 der SISTRIX-Toolbar, welche die API-Änderungen berücksichtigt.

Hallo! Bist du neu hier? Dann abonniere doch den RSS-Feed dieses nicht mehr ganz so stillen Örtchens, um über meine geistigen Ergüsse auf dem Laufenden zu bleiben. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, sich von FeedBurner per E-Mail über meine Ausscheidungen benachrichtigen zu lassen.

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Der Inhalt dieses Feldes wird öffentlich zugänglich angezeigt, aber als rel="nofollow" markiert.
Hinweis

Kommentare beleben den Blog! Ich freue mich über jeden Kommentar. Du kannst hier offen Deine Meinung zum Artikel sagen, aber bitte beachte die Netiquette und vermeide es andere zu beleidigen.

Bitte unterlasst es die Kommentare zu SEO-Zwecken zu missbrauchen. Kommentare mit Links, die nicht zu Blogs führen (oder zu Blogs mit Grauzonen-Themen) und/oder Keywords als Namen verwenden, sind nicht erwünscht!

Möchtest Du mir einen Blog-Artikel schmackhaft machen, dann schreib die URL ohne HTML-Tag in den Kommentarbereich und ich werde diesen bei Gefallen verlinken.