Das Örtchen RSS-Feed
Kategorie
Kategorie: Über
Buttons & Statistiken
Neueste Kommentare

Jan Teriete – Ein Internet-Junkie lässt die Hosen runter

Bild von Jan TerieteBereits in meiner Schulzeit belegte ich alle möglichen EDV-Angebote meines Gymnasiums und sammelte erste Erfahrungen im Programmieren mit Logo und Turbo Pascal.

Daheim nutzte ich meine Freizeit öfters zum Zocken auf meinem C64 von Commodore und lernte nebenbei auch noch ein wenig Basic.

Zum Zeitpunkt meines Abiturs 1996 hatte ich dann auch HTML für mich entdeckt und mittels Notepad erste statische Webseiten erstellt.

Während meiner Ausbildung zum IT-System-Elektroniker 1997 bis 2000 stand für mich schnell die Weiterentwicklung des Firmen-Webauftritts im Mittelpunkt. Hierbei kam im Rahmen des Relaunchs zunächst nur das Pop-Up DHTML menu von Anoxy Software (welches immer noch erhältlich ist) und etwas später auch ein wenig eigenes JavaScript zum Einsatz.

Während der Unterrichtsblöcke meiner Ausbildung verbrachte ich ganze Nächte vor meinem PC, um am Beispiel der Freeware-Version des Ultimate Bulletin Boards von Infopop meine Perl-Kenntnisse zu verbessern. Als Mitglied der damals sehr aktiven deutschen und internationalen Community schafften wir es den Feature-Umfang der Freeware teilweise über den der Vollversion zu heben, was 2000 (neben der Problematik von umdeklarierten Raubkopien der Vollversion) zu einem Veränderungs-Verbot der Freeware-Version führte.

Im Rahmen der sich anschließenden Festanstellung in meinem Ausbildungsbetrieb übernahm ich den kompletten Bereich der Pflege, Erstellung und Neugestaltung von statischen Webauftritten. Da ich hierbei jedoch alleine auf weiter Flur stand und nur relativ wenige Aufträge reinkamen, entschloss ich mich so um Ostern 2004 herum einen Schlussstrich zu ziehen.

Mitte 2004 begann ich eine 1-jährige Vollzeit-Weiterbildung zum Webmaster. Im Rahmen der Seminare und Projekt- bzw. Praxisphasen erwarb und festigte ich mein Wissen in den Bereichen XHTML/CSS, JavaScript und PHP/MySQL. Nach der Zertifizierung zum WE Certified Webmaster, einem 1-jährigen Praktikum zur Vertiefung dieses Wissens (vor allem im Bereich der objektorientierten PHP4-Programmierung) und diversen Seminaren für Existenzgründer, startete ich anschließend in meine berufliche Selbstständigkeit.

Die erneute Bestätigung meines Fachwissens folgte mit der Zertifizierung zum php5 Zend Certified Engineer (ZCE) am 05.09.2008.

In meiner immer noch andauernden Zeit als Selbstständiger habe ich neben der Tätigkeit als freiberuflicher PHP-Dozent und Online-Tutor bei der webmasters akademie Nürnberg GmbH das Internet um diverse Webauftritte bereichert. Spezialisiert habe ich mich hierbei auf Dienstleistungen im Bereich des Content-Managements, insbesondere mittels der beiden Systeme WordPress und Drupal.

Mehr über meine Leistungen und Referenzen erfährst Du auf meiner geschäftlichen Website. Hier geht es zu meinem XING-Account.