Das Örtchen RSS-Feed
Suchen
Blog
Neueste Kommentare
Neueste Einträge
Populäre Einträge
Tagwolke
addon auswertung barcamp blog bug cms cms made simple datenkrake drupal feed film firefox frickeln friday gewinnspiel hardware how-to individualisierung meinung mmo modul nas php problem rss se7en server sicherheit sicherung software spiel teil theme trailer unterhaltung update windows windows 7 wordpress wow
Monatsarchiv

cms

WordPress: Veranstaltungswebsite mit WordPress 4 (Teil 2)

Gestern habe ich in Teil 1 beschrieben, wie man bei WordPress 4 das Blog als Agenda für eine begleitende Veranstaltungswebsite nutzen kann. Allerdings fehlt uns derzeit noch die Anzeige der Referenten. Hierfür werden wir nicht die Benutzer unserer WordPress-Installation verwenden, da wir nicht für jeden Referenten einen Login anlegen möchten und zudem bei einem einzigen Veranstaltungspunkt mehrere Referenten möglich sein sollen.

Weiterlesen

WordPress: Veranstaltungswebsite mit WordPress 4 (Teil 1)

Anfang 2014 kam ein potentieller Kunde auf mich zu, der eine kleine Website zur Begleitung einer Veranstaltung umsetzen wollte. Das Hauptproblem hierbei war die Veranstaltungsagenda, d.h. eine Übersichtsseite aller Veranstaltungspunkte in chronologischer Reihenfolge. Jeder Punkt sollte hierbei zudem einen oder mehrere Referenten haben können und über eine Detailseite mit einer ausführlichen Beschreibung verfügen. Umgesetzt werden sollte das Ganze mit WordPress, womit der Kunde auch schon begonnen hatte und lediglich Hilfe bei einigen Details benötigte. Ich möchte hier dieses Beispiel einmal aufgreifen und eine Umsetzung mit WordPress 4 beschreiben.

Weiterlesen

WordPress: Spamabwehr für Contact Form 7

Spam ist leider im Bereich der Content Management Systeme immer wieder ein Thema. Lange Zeit waren CAPTCHAs das Maß aller Dinge, um Spam zu bekämpfen. Die Rechner waren einfach nicht leistungsfähig genug, um diesen Schutz zu umgehen.

Weiterlesen

TYPO3: TemplaVoilà - Content Sliding

Anfang 2012 musste ich mich beruflich mit TYPO3 4.5 LTS und der Extension TemplaVoilà vertraut machen. Schnell kam bei mir die Frage auf, wie man die Dateneingabe bei der Nutzung von TemplaVoilà minimieren kann. In meinem letzten Artikel Data Element mehrfach mappen habe ich bereits erklärt, wie es möglich ist, eine Information einmalig in einer Seite bzw. Page zu hinterlegen und an mehreren Stellen in den HTML-Quelltext einzufügen. Doch was ist, wenn sich die Information gar nicht in der gleichen Seite befindet?

Weiterlesen

Drupal 6: FileField, MimeDetect und PHP 5.3

Ende Oktober habe ich die Betreuung einer Drupal 6-Installation aus dem Jahre 2009 übernommen. Da bei Host Europe der Umstieg auf PHP 5.3 anstand, hatte mein Kunde einige Problemchen mit dem hoffnungslos veralteten Drupal 6.13. Die direkt sichtbare Meldung "Function ereg() is deprecated in > (...)/includes/file.inc on line 895" war nach einem Update auf Drupal 6.26 (inkl. allen verwendeten Modulen) schnell behoben.

Weiterlesen

TYPO3: TemplaVoilà - Data Element mehrfach mappen

In meinem ersten Artikel zu TYPO3 beschrieb ich, wie man die Formular-Felder von Powermail mittels TypoScript vorbelegen kann. Im Rahmen des gleichen Testprojekts ergab sich die Frage, ob ein mehrfaches Mapping einzelner Data Elements (einer Data Structure von TemplaVoilà) möglich ist. Hierdurch soll erreicht werden, daß eine Information nur einmalig eingegeben werden muss, aber an zwei Stellen im HTML-Quelltext erscheint.

Weiterlesen

TYPO3: Powermail-Felder vorbelegen

Im Januar und Februar dieses Jahres habe ich mich notgedrungen mit den Grundlagen von TYPO3 vertraut gemacht. Im Rahmen eines Testprojekts kam die Frage auf, ob es möglich ist, Felder eines Powermail-Formulars vorzubelegen. Um genauer zu sein, gab es Seiten, die ein Produkt genauer beschrieben (nennen wir sie Detailseiten) und deren ID und Seitentitel (Page-Title) sollten neben dem aktuellen Datum Teil der mit Powermail versendeten Daten sein.

Weiterlesen

Drupal 7: Einbindungsmöglichkeiten für das Favicon

Mein zweites Problem war eher zweitrangiger Natur, nervte mich jedoch schon bei Drupal 6. Bei Problem Nr. 2 ging es nämlich um eine möglichst flexible Einbindung des Favicons (Problem Nr. 1 habe ich im Breadcrumb-Beitrag beschrieben).

Weiterlesen

Drupal 7: Breadcrumbs für statische Websites

Da gestern mein erstes Projekt auf Basis von Drupal 7 online ging, kann ich mir heute etwas Zeit zum Beleuchten der Probleme nehmen. Problem Nr. 1 war wie es der Titel schon andeutet, die Umsetzung von sinnvollen Breadcrumbs. Hierbei scheint Drupal in der Version 7 immer noch das Problem zu haben, daß zur Bildung der Breadcrumbs lediglich das Menü Navigation ("navigation") benutzt wird. In meinen Projekten nutze ich aber im Normalfall das Hauptmenü ("main-menu")  zusammen mit einem Sekundärmenü ("menu-secondary-menu") und oftmals noch einem weiteren Menü für Quicklinks ("menu-quick-links"). Die Quicklinks bieten hierbei einen Direktzugriff auf wichtige Unterseiten des Sekundärmenüs.

Weiterlesen

Drupal: Drupal 7, InnoDB und die Oberflächenübersetzung

Am Wochenanfang bin ich von einem veralteten XAMPP auf Zend Server umgestiegen, womit meine lokale Entwicklungsumgebung nun PHP 5.3 bietet. Gestern wollte ich dann die Chance nutzen und Drupal 7 (benötigt mindestens PHP 5.2.5) erstmalig testen. Da dieser Test eine Vorbereitung für ein Kunden-Projekt sein soll, wollte ich auch direkt die deutsche Oberflächenübersetzung nutzen. Leider brach der Installer immer genau beim Import dieser Übersetzungen zusammen. Hierbei spielte es auch keine Rolle, ob ich das englische Drupal mit extra deutscher Sprachdatei oder die fertige Fassung von Drupalcenter versuchte.

Weiterlesen

t3n Magazin - Jetzt im Abo bestellen