Das Örtchen RSS-Feed
Kategorie
Kategorie: Blog
Neueste Kommentare

Unterhaltung: Hobbit 3D Teil 1 – Die Vorfreude geht weiter

Nach einer anstrengenden Woche habe ich den heutigen Tag zur Entspannung genutzt. Dabei stolperte ich zunächst bei den Fünf Filmfreunden über das fünfte Produktionsvideo von Peter Jackson (Teil 1 bis 4), was natürlich meine Vorfreude erneut anschürte. Leicht beschwingt suchte ich nach weiteren Neuigkeiten und stieß dabei unter anderem auf den ersten deutschen Trailer.

Der Hobbit - Eine unerwartete Reise

Deutscher Trailer zu "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

Hinter den Kulissen - Teil 5

The Hobbit, Production Video #5 [HD]

Fazit

Einige schrieben in ihren Blogs, daß sie leicht unterwältigt sind vom ersten Trailer. Dies kann ich persönlich nicht von mir sagen, denn alleine bei dem Lied läuft mir jedesmal eine Gänsehaut über den Rücken. Und da es so schön, hier noch einmal die englische Variante des Lieds zum Mitlesen.

Der kleine Hobbit - Lied der Zwerge (Ausschnitt/englisch) - Song of the Dwarves (english)

Wie sieht es bei Euch aus, eher unterwältigt oder eher überwältigt?

Bild von Jan Teriete Hallo! Bist du neu hier? Dann abonniere doch den RSS-Feed dieses mal mehr oder weniger stillen Örtchens, um über meine geistigen Ergüsse auf dem Laufenden zu bleiben. Du kannst aber auch gerne diesen Artikel in den sozialen Netzwerken teilen und mit Deinen Kontakten über das Thema diskutieren.

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Der Inhalt dieses Feldes wird öffentlich zugänglich angezeigt, aber als rel="nofollow" markiert.
Hinweis

Die mit einem Stern markierten Daten werden zur Bearbeitung Deines Kommentars benötigt und zusammen mit Deiner IP-Adresse erfasst (siehe Datenschutzerklärung).

Kommentare beleben den Blog! Ich freue mich über jeden Kommentar. Du kannst hier offen Deine Meinung zum Artikel sagen, aber bitte beachte die Netiquette und vermeide es andere zu beleidigen.

Bitte unterlasst es die Kommentare zu SEO-Zwecken zu missbrauchen. Kommentare mit Links, die nicht zu Blogs führen (oder zu Blogs mit Grauzonen-Themen) und/oder Keywords als Namen verwenden, sind nicht erwünscht!

Möchtest Du mir einen Blog-Artikel schmackhaft machen, dann schreib die URL ohne HTML-Tag in den Kommentarbereich und ich werde diesen bei Gefallen verlinken.